Aktivitäten

Video des Monats

Fussballschule in Sulzbach

 

Erfolgreiche Fußballcamps in Mammolshain und Sulzbach.

 

Die beiden Fußballschulen im Taunus liegen nur wenige Tage hinter uns, Zeit um eine kurze Bilanz zu ziehen.

Die Taunussparkasse hatte auch in diesem Jahr wieder einen Wettbewerb ausgeschrieben und viele, viele Vereine machten mit.

Schneidhain/Mammolshain, die freundlicherweise für Oberursel eingesprungen waren, nachdem diese kurzfristig abgesagt hatten und Sulzbach waren die glücklichen Gewinner der Ausschreibung .

Wie in den Vorjahren hatte die Taunussparkasse wieder alles bestens organisiert und vorbereitet. Ein besonderer Dank geht daher an Frau Velten, die schon frühzeitig die Weichen für ein erfolgreiches Camp gestellt hatte.

Es gilt aber auch den ausrichtenden Vereinen herzlich Danke zu sagen, die vor Ort für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Auch der Wettergott hatte in diesem Jahr ein Einsehen und spielte mit. Beste Bedingungen in Mammolshain und Sulzbach sorgten dafür, dass die insgesamt 120 Kids mit Freude und großem Eifer bei der Sache waren.

Uwe Bein und sein Team hatten umfangreiche Trainingsmaterialien mitgebracht und den Teilnehmern an verschiedenen Stationen abwechslungsreiche Trainingseinheiten präsentiert.

Egal ob Koordination , Torschuss mit Prellwänden und Trampolin , Spielformen oder Fallrückzieher und Flugkopfbälle auf einer großen Schaumstoffmatte, die Teilnehmer hatten ihren Spaß.

Auch das Trainerteam um Fußball-Weltmeister Uwe Bein, Wolfgang Bartusch ( TFV ), Uli Zinke, Dirk Bein, Herbert Appel und Marco Stein hatte viel Freude am engagierten und ( meist ) disziplinierten Auftreten der jungen Kicker.

Die trainingsbesten Spieler wurden am Ende des Camps zusätzlich mit Pokalen ausgezeichnet , die Uwe Bein persönlich überreichte.

Sehr gefreut haben wir uns über die persönliche Präsenz der Repräsentanten der Taunussparkasse durch Frau Ann-Cathrin Gliniecki ( Kundenberaterin TSK , Sulzbach ), Frau Sylke Franz ( Regionalfillialleiterin, Frankfurt-Höchst ) und Herrn Padberg, auch ein Indiz dafür , dass die Veranstaltung nicht nur bei den Vereinen in der Region sondern auch im Hause der TSK hohe Akzeptanz genießt.

Das Trainerteam sagt Kollektiv Danke an alle Beteiligten, verbunden mit dem versprechen:"Wir kommen gerne wieder"!

 

Kontakt

Herbert Appel
Kölnische Straße 42,
34117 Kassel

Tel: 0561 78890

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationen

Impressum
Archiv
Fotos